Protovision website in English  Protovision Webseite auf deutsch Header Protovision        

PROTOVISION Spiele in Entwicklung

Aktuell in EntwicklungEingestellte Spiele


Pieces II
Pieces IIBei diesem Projekt handelt es sich um ein Puzzle-Spiel. Ziel des Spiels ist es, gleichartige Elemente auf dem Bildschirm zusammenzuführen, damit sich diese auflösen.

Pieces II als Nachfolger von Pieces zu präsentieren wird dem aktuellen Projekt nicht gerecht, da Pieces II eigentlich die erste legitimierte Umsetzung dieses Projektes ist. Pieces war eins dieser Produkte der Crackerszene, die sich aus Previews, Grafiken und Musiken ein Spiel zusammengebaut haben, um in irgendwelchen Charts besser darzustehen. Der Programmierer des ersten Teils hatte nicht das Recht, ein Spiel zu erstellen und dieses unter irgendeinem Label zu veröffentlichen. Umso bedauerlicher, dass er es unter dem damaligen Low Budget-Label "Paranormal Activities" ohne jeglich Befugnis, diesen Namen benutzen zu dürfen, produziert und veröffentlicht hat. Diverse Fehler sind bezeichnend für den ersten Teil. Sämtliche SoundFX und Jingles wurden falsch gesetzt, um nur ein paar Punkte aufzuzählen, die an Lächerlichkeit kaum zu übertreffen sind. Die Programmierung von Pieces II übernahm Pawel Krol. Pawel hat auf dem C64 bereits diverse Intros, Demos, Magazine-Engines und Tools programmiert. Des Weiteren hat er mit "The Ball Preview" bereits erste Erfahrungen in der Spieleentwicklung gesammelt.


Entwicklungs-Status:
Status: In Arbeit


Credits:
Produziert von: Oxyron
Vertrieb: Protovision
Programm: Pawel Krol
Grafiken: Timo Buschmann
Musik&SFX: Thomas Manske
Entwickelt mit: DREAMASS & +60K Turbo Assembler

Download:Download
Es ist ein Preview erhältlich! Bitte beachte, dass dieses Preview nicht den aktuellen Entwicklungsstand zeigt. Verbreite das Preview so oft wie du kannst und willst.


Galerie:

Pieces II Pieces II Pieces II Pieces II end

Status-Updates:

Pieces II – mutierende Blöcke
(News vom 23.09.2011)

Diese Woche hat Pawel die Implementierung der mutierenden Blöcke in die Pieces II-Game-Engine bewerkstelligt. Das bedeutet, dass der Programmierteil nahezu abgeschlossen ist, und das einzige, was nun zu tun bleibt Level-Design ist. Das einzig Schlechte an den mutierenden Blöcken ist, dass sie die Game-Engine verlangsamen (da diese jetzt zusätzlich jede mögliche Mutation berechnen muss). Allerdings fällt das nicht so sehr ins Gewicht, als dass die positive Spielerfahrung dadurch geschmälert werden würde.



Pieces II News
(News vom 31.08.2011)

Pawel meldet sich mit Neuigkeiten zu Pieces II zurück: Er hat mit der Programmierung des Level-Editors begonnen, welcher plattformübergreifend ist.



Vandalism News #55 – The Market
(News vom 01.05.2011)

Ausgabe 55 des hoch-qualitativen Szene-Diskmags Vandalism News von Wrath Designs und Onslaught hat wieder einige schöne Neuigkeiten über Spiele in der Entwicklung zusammengetragen. Dies beinhaltet einige allgemeine Informationen über Protovision und Metal Dust Mobile für Handys, welches von Dark Crystal Entertainment entwickelt wird. Was das Chapter allerdings nicht verrät, ist, dass die Zukunft von Metal Dust Mobile derzeit ungewiss ist.

Es gibt auch ein paar Details über Titel von unseren Partnern, wie z. B.:
– MK II von Los Burros del Soft
– Grubz von Singular
– La Carretera (alias The Road) von Los Burros del Soft
– Pieces II von Oxyron

Vandalism News # 55 kann bei der CSDb heruntergeladen werden.



Pieces II News und Preview
(News vom 26.08.2010)

Das ist diesen Monat passiert:

  • Der NTSC-Fix ist fertiggestellt.
  • Ein Drücken der Leertaste nach Eingabe des Spielersnamens für die Hi-Scores hatte nicht funktioniert … Dies wurde nun behoben!
  • Im “The End”-Teil wird nun die korrekten Meldung “Game Over” bzw. “Well Done” angezeigt.
  • Die Eingabe des Spielernamens für die Hi-Scores hatte zu einem Aufhängen das Spiels geführt, wenn irgendein Name eingegeben, dann alle Buchstaben gelöscht und anschließend die “RETURN”-Taste gedrückt wurde – ist behoben!
  • Lästiges Blinken im Textbereich des “The End”-Teils nach dem vom Spieler eingegebenen Namen für die Hi-Scores wurde entfernt.
  • Info-Bildschirm und Protovision-Intro wurden hinzugefügt.
  • Erfolgreich getestet auf folgender Hardware: C64 (PAL) mit 1541, Oceanic, 1581, CMD-FD, CMD-HD, 1541U, IDE64; C128D (PAL) sowie C64 (NTSC) mit 1541.

Das Preview wurde nun veröffentlicht und kann bei der CSDb oder hier auf der Protovsion-Development-Seite heruntergeladen werden.
Gespielt wird mit einem Joystick in Port 2. Alternativ funktioniert die Steuerung auch per Tastatur (WSAD-Tasten und Leertaste). Falls du nicht mehr weiterkommst, kann man mit einem Druck auf RUN/STOP den aktuellen Versuch aufgeben.
Kommentare können gern beim CSDb-Eintrag hinterlassen werden.



Pieces II News
(News vom 01.08.2010)

Hier ein Überblick, was Pawel dieses Wochenende erreicht hat:

  • Unterstützung für alternative Gerätenummern (alle hartcodierten Verweise auf Laufwerk #8 wurden entfernt)
  • IDE64-Kompatibilität (getestet auf echter Hardware mit Pawels eigenem IDE64)
  • Flackern am unteren Border, welches auf einem C64C erschien und ein wenig störend war, wurde entfernt


Pieces II News
(News vom 22.07.2010)

Der NTSC-Fix von Pieces II ist fast fertig. Nach den Veränderungen, die Pawel am Code vorgenommen, hat er das Spiel heute getestet, und alles scheint zu funktionieren.



Pieces II News
(News vom 06.07.2010)

Pawel hat heute eine weitere kleine Anpassung an Oxyrons Spiel vorgenommen. Der Fix betrifft den Fall, wenn die “hi.scores”-Datei von der Diskette versehentlich (oder absichtlich? 😉 ) gelöscht wurde. Zuvor wurden in einer solchen Situation zufällige Zeichen auf dem Bildschirm angezeigt und die gesamte Highscore-Datei-Verwaltung (laden/speichern) war kaputt. Jetzt funktioniert alles wie es soll, selbst wenn es keine solche Datei auf der Diskette gibt (Die Standard-Highscore-Daten werden im Speicher gehalten).



Pieces II News
(News vom 05.07.2010)

Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was Pawel am vergangenen Wochenende an Pieces II gemacht hat:

  • Das Covert Bitops Loader-System wurde eingebaut, welches zu den meisten Laufwerken und NTSC kompatibel ist.
  • Ein zuvor von JTR berichteter Fehler im Preview wurde beseitigt: “Ich habe alle Level durchgespielt, meinen Namen in die Highscoreliste eingegeben und bin dann zum Hauptmenü zurückgekehrt. Jetzt kann ich das Spiel nicht neu starten! Es reagiert nicht auf meinen Feuerknopf! Ich denke, das ist ein Bug.”

Die Arbeit am NTSC-Fixen des Spiels hat nun begonnen.



Pieces II News
(News vom 29.06.2010)

Die folgenden Features wurden in Pieces II eingebaut:

  • Gesteuert werden kann nun neben Joystick noch via Tastatur (WSAD-Tasten + Leertaste). Da nun die Leertaste die Funktion des Feuerknopfes übernimmt, wurde die Funktion “Aufgeben” auf die RUN/STOP-Taste anstelle der Leertaste gelegt.
  • Im Titelbildschirm wurde der einfarbige 1×2 Hires Font durch einen neuen 1×2 Multicolor-Charset von Timo ersetzt.

Weitere Anpassung folgen: Die nächste Aufgabe, an der Pawel zu arbeiten plant, ist die Installation eines anständigen IRQ-Loader-Systems.



Pieces II News
(News vom 30.05.2010)

Die Rubrik zum Spiel Pieces II von Oxyron ist eröffnet! Das Preview wurde bereits im Jahr 2009 auf der Forever 10-Party in der Slowakei vorgestellt.
Pawel hat seine ToDo-Liste für das Spiel zusammengestellt, auf der u. a. die Installation eines neuen Fastloaders sowie NTSC-Fixing des Spiels steht.
Des Weiteren hat Timo am PC einen wirklich schönen Multicolor-Font erstellt. Dieser soll perfekt in den Startbildschirm des Spiels passen und den derzeit verwendeten einfarbigen Font ersetzen. Für die Einbindung der neuen Schriftart schreibt Pawel derzeit einen Konverter.




Nach oben


© Copyright 2001-2017 PROTOVISION